Auch im Schuljahr 2020/21 durften die 3. Klassen an der Verkehrserziehungsaktion „Hallo Auto“ (ÖAMTC) teilnehmen. Mit viel Freude und Spaß waren die Kinder dabei. Sehr anschaulich wurde ihnen vor Augen geführt, wie sich der Bremsweg eines Autos im Verhältnis zu seiner Geschwindigkeit ändert und dass es auch von den Straßenbedingungen abhängt, wie schnell ein Auto stehenbleiben kann. Der Höhepunkt dieser lehrreichen Stunden. Eine sehr lehrreiche und gelungene Veranstaltung!

3. Klassen – Verkehrserziehungsaktion „Hallo Auto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.